Homepage Rezepte Schweinsfilet mit Apfel-Krenkruste

Zutaten

350 g Schweinsfilet
1 EL Öl
Salz, Pfeffer, Senf
1 Apfel, mittel, säuerlich
1 TL Honig
2 EL Kren gerieben
3 EL Weißbrotbrösel
1 Ei, nur Eiweiß
1 Bd. Schnittlauch
1/8 l Hühnersuppe
120 g QimiQ - Saucenbasis
1 Schalotte
1 TL Öl
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer

Rezept Schweinsfilet mit Apfel-Krenkruste

Rezeptinfos

30 bis 60 min
mittel

2

Zutaten

Portionsgröße: 2
  • 350 g Schweinsfilet
  • 1 EL Öl
  • Salz, Pfeffer, Senf
  • 1 Apfel, mittel, säuerlich
  • 1 TL Honig
  • 2 EL Kren gerieben
  • 3 EL Weißbrotbrösel
  • 1 Ei, nur Eiweiß
  • 1 Bd. Schnittlauch
  • 1/8 l Hühnersuppe
  • 120 g QimiQ - Saucenbasis
  • 1 Schalotte
  • 1 TL Öl
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Schweinsfilet von Fett und Sehnen befreien. Mit Salz, Pfeffer und Senf würzen und in heißem Öl rundherum anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  2. Apfel schälen und in kleine 5mm Würfel schneiden. Mit Eiweiß, Honig, geriebenen Kren und den Bröseln vermengen. Schweinsfilet in eine feuerfeste Form geben und mit der Apfelmasse bedecken. Im heißen Ofen bei ca. 150 Grad ca. 15-20 Minuten fertig garen.
  3. Im Bratenrückstand die feingeschnittene Schalotte anschwitzen, mit Hühnersuppe ablöschen und mit QImiQ-Saucenbasis einkochen lassen bis die Sauce sämig ist. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauch abschmecken und mit feingeschnittenem Schnittlauch vollenden. Als Beilage passen Erdäpfeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login