Rezept Schwertfischschnitzelchen mit Schinken und Salbei

Line

Eine italienisch inspirierte Kombination. Das Besondere daran: Parmaschinken und Salbei sorgen für ein tolles Aroma.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das große GU-Kochbuch für Diabetiker
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 370 kcal

Zutaten

20 g
Diätmargarine
3 EL
trockener Marsalawein
100 ml
trockener Weißwein
2 EL
Crème double
8
Holzspießchen

Zubereitung

  1. 1.

    Den Schwertfisch kalt abspülen, trocken tupfen und quer in 1/2 cm dünne Scheiben schneiden. Diese in 8 Schnitzelchen teilen. Die Schwertfischstücke mit Salz und Pfeffer bestreuen, mit insgesamt 1 EL Zitronensaft beträufeln. Die Schinkenscheiben in acht Stücke schneiden.

  2. 2.

    Den Salbei waschen und trocken schütteln. Auf jede Fischscheibe 1 Schinkenstück und 1 Salbeiblatt legen, mit einem Holzstäbchen befestigen. Den Backofen auf 80° (Umluft nicht geeignet) vorheizen.

  3. 3.

    In einer großen beschichteten Pfanne die Margarine erhitzen. Die Fischstücke darin von jeder Seite 2 Min. braten, im Backofen warm stellen.

  4. 4.

    Den Bratsatz mit Marsala und Wein ablöschen und offen auf die Hälfte einkochen lassen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die Crème double unterrühren. Die Schwertfischschnitzelchen auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit der Sauce überziehen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login