Homepage Rezepte Seelachs auf Spinatbett

Zutaten

200 g Seelachs oder anderes Fischfilet
450 g gehackter Spinat (tiefgefroren)
1 Dose gestückelte Tomaten
Currypaste
etwas etwas Tomatenmark
Thai-Curry oder anderes Currypulver

Rezept Seelachs auf Spinatbett

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

2

Zutaten

Portionsgröße: 2
  • 200 g Seelachs oder anderes Fischfilet
  • 450 g gehackter Spinat (tiefgefroren)
  • 1 Dose gestückelte Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Currypaste
  • etwas etwas Tomatenmark
  • Thai-Curry oder anderes Currypulver

Zubereitung

  1. Spinat in eine Auflaufform geben, auftauen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Fischfilet auf den Spinat legen.
  3. Etwas Tomatenmark mit Currypaste (je nach Geschmack) und Thai-Curry mischen, auf die Fischfilets streichen.
  4. Gestückelte Tomaten auf den Fisch und Spinat gleiten lassen, nicht vermischen.
  5. Wer möchte, kann jetzt noch Käse drüber geben.
  6. Im Backofen bei 180 Grad ca. 30- 40 Minuten überbacken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login