Rezept Seelachsfilet mit Senfgurken

Der Seelachs ist gar kein Lachs: er gehört zur Gattung der Dorsche. Trotzdem schmeckt dieses Filet mit Senfgurken und Salzkartoffeln großartig.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 310 kcal

Zutaten

40 g
1/8 l Gemüsebrühe
2 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Zwiebel abziehen, halbieren und in Scheiben schneiden. Gurke waschen, längs halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden. In 20 g heißer Butter andünsten. Zwiebel zugeben, kurz mitbraten, würzen. Brühe angießen, ca. 5 Minuten köcheln lassen.

  2. 2.

    Fischfilet waschen, trockentupfen und würzen. In der restlichen Butter von jeder Seite ca. 4 Minuten braten. Mit gehacktem Dill bestreuen.

  3. 3.

    Crème fraîche und Senf verrühren, zu den Gurken geben, abschmecken. Mit dem Fisch anrichten. Dazu: Salzkartoffeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login