Homepage Rezepte Seeteufel mit Tomatentarte und Petersilien Pesto

Zutaten

8 Seeteufel-Medaillons
2 EL Olivenöl
2 Zweige Thymian
2 Knoblauchzehen
1 Pkt TK Blätterteig
2 EL Puderzucker
1 Knoblauchzehe
5 EL Olivenöl
2 TL Parmesan
Pfeffer und Salz zum Würzen
1 Bd. glatte Petersilie
125 ml mildes Olivenöl
Salz und Pfeffer zum Würzen

Rezept Seeteufel mit Tomatentarte und Petersilien Pesto

Das perfekte Film-Menue Mr. Darcy - Cuxhaven 2010 !

Rezeptinfos

60 bis 90 min
mittel
Portionsgröße

8

Zutaten

Portionsgröße: 8

Zubereitung

  1. 8 Tomaten an der runden Seite kreuzweise anritzen, mit kochendem Wasser übergießen, mit kaltem Wasser abschrecken, Tomaten häuten, vierteln, entkernen, zur Seite stellen. Kleine Auflaufformen fetten, kühl stellen. 1 Pkt TK Blätterteig auftauen lassen , in der Größe der Auflaufförmchen Kreise ausstechen, in die Förmchen legen. Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen, ca. 10 Min. auf mittlerer Schiene backen, herausnehmen und mit etwas Pesto bestreichen. Tomatenhälften auf den Blätterteig legen. Tomaten würzen, Knoblauch und Thymianblättchen, 2 EL Puderzucker 1 angedrückte Knoblauchzehe über die Tomaten streuen, mit dem Olivenöl beträufeln und 30 Min. backen
  2. 2 gleichgrosse Zucchini längs in sehr dünne Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer von einer Seite würzen. 8 Seeteufel-Medaillons von beiden Seiten würzen und in die Zucchinischeiben wickeln. 2 EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen. 2 Thymianzweige und 2 angedrückte Knoblauchzehen in die Pfanne geben, Seeteufel von beiden Seiten bei mittlerer Hitze sanft braten, im Ofen zugedeckt warm stellen.
  3. 1 EL Pinienkerne in einer trockenen Pfanne hellbraun rösten. Von dem Bd. glatte Petersilie die Stiele abknipsen. Alles zusammen mit dem Parmesan und dem Olivenöl in einen hohen Rührtopf geben und pürieren. Mit Salz und Peffer abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login