Rezept Seeteufelmedaillons mit Senfkruste

Line

Seeteufelmedaillons mit Senfkruste
als Beilage bietet sich Spargel mit Sauce Hollandaise an

Seeteufelmedaillons mit Senfkruste
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

600 g
Seeteufelmedaillons (Bofrost)
1 EL
Dijon Senf
1 EL
Petersilie gehackt
1 EL
2 EL
Brösel

Zubereitung

  1. 1.

    Seeteufel salzen und pfeffern, die Außenseite mit Dijon-Senf einpinseln. Gehackte Petersilie auf die Senfschicht andrücken, mit Weißbrotbröseln bestreuen.

  2. 2.

    Öl und Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Seeteufelmedaillons einlegen und nicht zu rasch braten, weil sonst die Brösel-Mischung zu schnell Farbe nimmt und der Fisch nicht die erwünschte Kruste bekommt. Wenn die Kruste schön braun ist, Seeteufelmedaillons wenden und noch einige Minuten in der Pfanne garen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login