Rezept Seezungen-Saltimbocca

Kleine asiatische Leckerbissen, die Sie im Sommer auch toll auf den Gartengrill legen können.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Fischfilets, Zarte
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 300 kcal

Zutaten

4
kleine Seezungenfilets (je ca. 80 g)
3
Stiele Thai-Basilikum (Bai horapha, aus dem Asienladen)
2 EL
neutrales Pflanzenöl
je 100 ml cremige Kokosmilch und Tomatenpüree (Fertigprodukt)
Chilipulver
8
Holzspießchen

Zubereitung

  1. 1.

    Die Fischfilets kalt abwaschen, trocken tupfen, jeweils quer halbieren und mit Limettensaft beträufeln. Das Basilikum waschen und trocken schütteln, die Blätter von den Stielen zupfen.

  2. 2.

    Die Fischstücke trocken tupfen, leicht salzen und mit je einem Basilikumblatt belegen. Aus den Schinkenscheiben 8 Stücke in Fischgröße zuschneiden. Auf die Fischstücke legen und mit Holzspießchen feststecken.

  3. 3.

    Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Seezungen-Saltimbocca auf der Schinkenseite 2 Min. anbraten. Wenden und in 2 Min. fertig garen. Herausnehmen und warm halten. Kokosmilch und Tomatenpüree in den Bratensatz gießen. Knoblauch schälen und dazupressen. Bei starker Hitze in ca. 3 Min. cremig einkochen lassen. Die Sauce mit Salz, 1 Prise Zucker und Chilipulver würzig abschmecken. Das übrige Basilikum grob zerpflücken und unterrühren.

  4. 4.

    Die Sauce auf zwei vorgewärmten Tellern zu einem Spiegel verstreichen und die Seezungen-Saltimbocca darauf anrichten. Dazu schmeckt thailändischer Duftreis.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login