Rezept Seitan-Paprikagulasch mit Risi-Bisi

Seitan ist ein toller Fleischersatz, sehr eiweißreich. Sie finden ihn in jedem Asia-Markt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
2 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
99 gesunde Genussrezepte für Zwei
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 660 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.

  2. 2.

    Paprikaschote halbieren und weiße Trennwände einschließlich der Kerne entfernen. Paprika waschen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Seitan längs halbieren, dann quer in Scheiben schneiden. Petersilie waschen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen und fein hacken.

  3. 3.

    1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Seitan darin von beiden Seiten bei mittlerer Hitze 2 Min. goldbraun braten. Herausnehmen. Restliches Öl in die Pfanne geben, erhitzen. Paprika und Frühlingszwiebeln darin bei mittlerer Hitze unter Rühren ca. 8 Min. braten. Ajvar und Schlagsahne einrühren und aufkochen. Seitan zugeben und darin erhitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. 4.

    Erbsen 3 Min. vor Garzeitende zum Reis geben und mitgaren. Abgießen und abtropfen lassen. Risi bisi und Seitangulasch anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login