Rezept Selbst gemachter Nudelteig

Die irgendwann mal angeschaffte Nudelmaschine steht doch sicher ganz hinten im Schrank - raus damit! Kaum zu glauben, wie schnell und gut man damit Pasta machen kann!

Selbst gemachter Nudelteig
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Basic Cooking 2
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 160 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Das Mehl auf der Arbeitsplatte oder einem Backbrett zu einem Haufen aufschütten. In die Mitte eine Mulde drücken, Eier aufschlagen und in die Mulde geben. Mit 1 kräftigen Prise Salz würzen.

  2. 2.

    Nun erst mal ganz entspannt alles mit einem Teigschaber vermengen. Danach: kneten, kneten, kneten – mindestens 7 Minuten lang. Und zwar kräftig!

  3. 3.

    Wenn der Teig sich richtig gut anfühlt – also elastisch, glatt, geschmeidig – , sofort weiter verarbeiten. Nicht aufheben, sonst lässt die Elastizität nach.

  4. 4.

    Den Teig in vier Portionen teilen. Und mit jeder Teigportion wie folgt verfahren: Die Nudelmaschine zunächst einmal in der größten Einstellung lassen, den Teig fünfmal durchlaufen lassen. Dabei nach jedem Durchgang den Teig immer wieder zusammenfalten (am besten von links und rechts einschlagen), dann weitermachen. Und ab jetzt die Nudelmaschine immer 1 Stufe kleiner stellen, Teigplatte einmal durchlaufen lassen, wieder 1 Stufe runterdrehen und so weiter, bis alle 5 Stufen durchlaufen sind.

  1. 5.

    Eine große Arbeitsfläche leicht mit Mehl bestäuben und die Teigplatte darauf legen. Die anderen Teigportionen auf die gleiche Weise ebenso dünn ausrollen und auf die bemehlte Fläche legen. Tipp: Am besten dafür jemanden als hilfreichen Assistenten ausgucken.

  2. 6.

    Aus den Teigplatten entweder feine Streifen schneiden und Bandnudeln kochen – oder aber Marcs feines Rezept für gefüllte Ricotta-Parmesan-Ravioli ausprobieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login