Rezept Selleriepüree mit geschmortem Lauch

Line

sehr schnell & sehr lecker / Selleriepüree imThermomix / der Knuspersenf gibt den Kick

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

2
Stangen Lauch
3 EL
englischen Knuspersenf (z.B. Robson's Crunchy Honey Mustard)
500 g
Sellerieknolle (geschält + grob gewürfelt)
20 g
Buttter + 1 EL zum Lauchanbraten
90 g
1 Prise
Meersalz (1 dreiviertel TL)
1 Prise
schwarzen Pfeffer
2 Prise
Muskatnuss, frisch gerieben
1 Stück

Zubereitung

  1. 1.

    Sellerie dünn schälen und in grobe Würfel schneiden. Lauch putzen und in sehr dünne Rollen schneiden.

  2. 2.

    Sellerie, Salz und Wasser (140 g) in den Mixtopf geben und 25 Min./100°C/Stufe 1 kochen. In der Zwischenzeit den Lauch mit 1 EL Butter anbraten und dabei häufig umrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. (Ohne Theromix einfach Sellerie weich kochen und dann stampfen/mit dem Mixstab fein rühren & würzen, Sahne während des Zerstampfens/Rührens dazugeben)

  3. 3.

    Butter, Muskat, Pfeffer und Sahne zugeben - 20 Sek./Stufe 8 - mit Hilfe des Spatels verrühren.

  4. 4.

    Das Püree auf dem Teller mit dem Porree verteilen und auf den Porree einen reichlichen Klacks Senf geben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login