Rezept Selleriepuffer mit Kürbiskompott

Anstelle von Apfelkompott werden die Puffer mit süßem Kürbiskompott begleitet. Raffinierte Note im Herbstgemüse: Salbei und Lauchzwiebeln.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 450 kcal

Zutaten

3
Esslöffel Öl
100 ml
Gemüsebrühe (Instant)
1
Teelöffel Soßenbinder
1 Bund
1

Zubereitung

  1. 1.

    Für das Kompott Apfel waschen (nach Wunsch schälen), vierteln und entkernen. In Spalten schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in Stücke schneiden. Salbeiblättchen grob hacken.

  2. 2.

    Apfelspalten und Lauchzwiebeln in 1 Esslöffel heißem Öl ca. 2 Minuten andünsten. Gemüsebrühe angießen, aufkochen, binden. Kürbis mit Flüssigkeit, Salbei und Rosinen unterheben. Abschmecken.

  3. 3.

    Für die Puffer Sellerie und Kartoffeln schälen und waschen. Auf einem Haushaltshobel oder mit einer Küchenmaschine fein raspeln. Petersilie waschen, trockentupfen, Blättchen abzupfen und fein hacken. Sellerie, Kartoffeln, Petersilie und Eigelb verrühren, abschmecken.

  4. 4.

    Im restlichen heißen Öl in einer antihaftversiegelten Pfanne portionsweise 8 kleine Puffer braten. Mit dem Kompott anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login