Rezept Senf-Suppe mit Sekt

Line

Eine festliche Vorspeise, die natürlich auch mit Champagner oder aber ganz einfach mit Weisswein zubereitet werden kann.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

1 Stange
Lauch, nur heller Teil
3
Kartoffeln mehlig kochend
Bratbutter
3 EL
Senf gekörnt
5 dl
Gemüsebouillon
2 dl
trockener Sekt (1)
2,5 dl
Rahm (Sahne)
1 EL
Dijonsenf scharf
1 dl
trockener Sekt (2)
Salz, Pfeffer
Schnittlauch oder Petersilie für die Garnitur

Zubereitung

  1. 1.

    Lauch rüsten und fein schneiden, Kartoffeln schälen und in Würfelchen schneiden.

  2. 2.

    Lauch in der Bratbutter andämpfen, Kartoffeln dazu geben und kurz mitdämpfen. Senf, Bouillon und Sekt (1) zufügen. Zugedeckt bei kleiner Hitze köcheln lassen bis Lauch und Kartoffeln weich sind.

  3. 3.

    Suppe pürieren. Mit Rahm, Dijonsenf und Sekt (2) verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. 4.

    Die Suppe in vorgewärmte Schalen oder Suppenteller anrichten und mit Schnittlauchröllchen oder Petersilie garnieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

simaluni
..eine besondere Leckerheit!
Senf-Suppe mit Sekt  

Ich mag diese Suppe, mag den wunderen Geschmack, gebe aber zu, statt Sekt wird von mir ein gutes Tröpferl von einem Weissen ausgetauscht.;-))

LG

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login