Homepage Rezepte Sesam-Lachs mit Aprikosen-Dip

Zutaten

600 g Lachsfilet
200 g Aprikosenmarmelade
2 EL Madeira nach Belieben
2 TL Sambal Oelek
2 TL Dijonsenf
40 g Sesamsamen
2 EL Öl

Rezept Sesam-Lachs mit Aprikosen-Dip

Fischstäbchen de luxe: mit knusprig-nussiger Sesamhülle und serviert mit einem interessanten fruchtig-scharfen Dip.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
555 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Zitrone auspressen. Das Lachsfilet quer in 2 cm breite Streifen schneiden (etwa 1 cm dick), dabei eventuell vorhandene Gräten entfernen. Mit etwas Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Zugedeckt in den Kühlschrank stellen.
  2. Die Orange heiß waschen und trockenreiben. Die Schale mit dem Zestenreißer abziehen und sehr fein hacken. 1 Orangenhälfte in Scheiben schneiden, die andere auspressen.
  3. Die Marmelade mit 2 EL Orangensaft, dem Madeira nach Belieben, Sambal Oelek und Senf verrühren, die Orangenschale dazugeben, alles salzen und pfeffern. Nach Belieben mit ein paar Spritzern Zitronensaft abschmecken.
  4. Die Lachsstreifen trockentupfen. Die Sesamsamen in einen tiefen Teller geben, den Fisch darin wälzen. Das Öl erhitzen, den Lachs darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 1 Min. goldgelb anbraten. Die Temperatur herunterschalten, jede Seite noch etwa 1 Min. nachgaren.
  5. Den Fisch mit der Sauce anrichten, mit Orangenscheiben dekorieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)