Rezept Sesamkuchen mit Mandeln

Wenn nach dem Garen eine Fülle kleiner brauner Brösel durch die Hände rieseln, ist dieser „Kuchen“ vollends gelungen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Marokko
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 130 kcal

Zutaten

200 g
4 EL
200 g
400 g
100 g
Puderzucker
40 g
Anissamen
30 g
Fenchelsamen
1 EL
3
Körner Gummi arabicum
250 g
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. 1.

    Die Mandeln in kochendem Wasser etwa 5 Min. blanchieren, eiskalt abschrecken und häuten. Etwa 50 g Mandeln hacken und zum Garnieren beiseite stellen.

  2. 2.

    2 EL Olivenöl erhitzen. Die Mandeln darin bei mittlerer Hitze in 4 Min. goldbraun rösten. Herausnehmen und beiseite stellen.

  3. 3.

    Übriges Olivenöl erhitzen, die Sesamsamen bei mittlerer Hitze darin 3 Min. rösten, bis sie duften. Herausnehmen und ebenfalls beiseite stellen.

  4. 4.

    Das Mehl in einer großen Pfanne ohne Fett bei schwacher bis mittlerer Hitze unter Rühren in 8 Min. goldbraun rösten. Das geröstete Mehl in eine große Schüssel sieben.

  1. 5.

    Mandeln, Sesam und Puderzucker mischen. Die Mischung in der Küchenmaschine fein hacken. Anis, Fenchel im Mörser zerstoßen, mit Zimtpulver und Gummi arabicum mischen. Die Butter schmelzen lassen.

  2. 6.

    Mandel- und Gewürzmischung mit dem Mehl mischen. Die Butter dazugeben und alles so lange kneten, bis die Butter vollständig von der Mehl-Mandel-Mischung aufgesogen ist.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login