Rezept Shortbread

Shortbread (auf englisch "mürbes Brot") wird wegen dem Geschmack des Mürbeteigs so genannt. Dieser Keks wird mit Vorliebe zur "Tea Time" genossen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 70 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

450 g
1 Prise
380 g
125 g
1/2 TL Orangenschale

Zubereitung

  1. 1.

    Mehl und Salz mischen. Butter und Zucker verrühren, aber nicht cremig schlagen. Orangenschale und Mehl unterkneten. 30 Minuten kalt stellen.

  2. 2.

    Teig ca. 8 mm dick ausrollen und in Streifen (á ca. 5 x 1 cm) schneiden. Im Abstand von 2-3 cm auf ein Backblech legen und mit einem Holzstäbchen Löcher in die Streifen piken. Bei 180 Grad 15-18 Minuten backen.

  3. 3.

    Herausnehmen und die Löcher sofort mit dem Holzstäbchen nacharbeiten. Abkühlen lassen. Nach Wunsch Shortbread schlangenartig mit geschmolzener Halbbitter-Küvertüre bespritzen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login