Rezept Siruporangen

Einfach edel kommt diese Nachspeise auf den Tisch. Die Orangen werden filetiert und mit einem feinen Sirup beträufelt. Kann man solo genießen oder mit Eis oder ...

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Reicht für 4:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Asian Basics
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 175 kcal

Zutaten

100 g
brauner Zucker
2 TL
Orangenblütenwasser (das gibt es in der Apotheke)

Zubereitung

  1. 1.

    Von den Orangen die Schale so dick abschneiden, dass auch die weiße Haut mit entfernt wird und man die Rückseite der Orangenfilets offen sehen kann. Die Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Häute zwischen den Fingern gut ausdrücken. Den Saft, der beim Schneiden und beim Ausdrücken abläuft, auffangen.

  2. 2.

    Den Zucker mit 150 ml Wasser in einen Topf schütten und auf den Herd stellen. Zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze ungefähr 10 Minuten kochen lassen, bis das Ganze wie Sirup aussieht. Den Orangensaft druntermischen und noch kurz weiterkochen lassen. Sirup lauwarm werden lassen.

  3. 3.

    Die Orangenfilets auf kleinen Tellern auffächern oder in Schälchen verteilen. Den Sirup mit dem Orangenblütenwasser verrühren und über die Orangenfilets träufeln. Mit den Minzeblättchen garnieren und auf den Tisch stellen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login