Rezept "Sonne" Weißbrot

Aus den ersten 5 Zutaten einen Hefeteig kneten,eine gute Stunde (ev. auch länger) abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen bis sich der Teig verdoppelt hat

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
3
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
1
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

Für den Hefeteig
500 g
Mehl (Typ 405)
250 ml
warmes Wasser
3 EL
Arganöl oder Olivenöl
1 TL
1 Päckchen
Trockenhefe
etwas öl zum bestreichen
Sesam Körner zum bestreuen

Zubereitung

  1. 1.

    Aus den ersten 5 Zutaten einen Hefeteig kneten, eine gute Stunde (ev. auch länger) abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen bis sich der Teig verdoppelt hat, Teig auf einer bemehlte Fläche nochmal gut durchkneten,

  2. 2.

    einen ca. 300g Stück beiseite legen, mit dem Rest einen Kreis von ca. 22cm ausrollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und so verfahren wie auf Bild 4 5, das 300g Teigstück etwas flachdrücken so dass es in der Mitte Platz hat, nochmals abgedeckt an einem warmen Ort 30-40 Minuten gehen lassen,

  3. 3.

    mit Olivenöl bestreichen, in der Mitte mit Sesam bestreuen und nochmals einschneiden wie auf das 8. Bild

  4. 4.

    im 190° vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Chaoskoch
schöne Idee

werde ich demnächst mal austesten. Vielen dank für die schönen Bilder, die das ganze so gut erklären!

 

sparrow
gefällt mir gut

Deine Sonne gefällt mir gut. Das sieht bei einem Buffet bestimmt sehr schön aus.

karlchen
Wirklich ein schönes Brot!

Mir ist dieses schöne Sonnebrot auch gleich aufgefallen. Noch dazu ist es viel einfacher zu machen, als man es erwarten würde, wenn man sich das Endergebnis ansieht. Das könnte ich mir auch sehr gut als süsses Hefegebäck vorstellen. Den Laib innen könnte man dann mit Ei bestreichen und den Rest nur mit Wasser, dann hätte man eine zweifarbige Sonnenblume.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login