Rezept Sonntagsbrötchen

Frisch gebackene Brötchen, dazu ein selbst gemachter Fruchtaufstrich und duftender Kaffee - besser lässt es sich nicht in einen gemütlichen Sonntag starten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 12 BRÖTCHEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Glutenfrei genießen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 205 kcal

Zutaten

1 EL
Fiber-Husk (Flohsamen, Finax)
400 ml
lauwarmes Wasser
1 Päckchen
Trockenhefe
1 TL
1
1/2 TL Salz
1 EL
Obstessig
Backpapier fürs Blech

Zubereitung

  1. 1.

    Das Fiber-Husk in 400 ml lauwarmes Wasser einrühren und 10 Min. quellen lassen. Das Backblech mit Backpapier belegen.

  2. 2.

    Das Mehl mit Hefe, Zucker und Salz mischen. Mit dem Fiber-Husk-Wasser, Butter und Obstessig zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Der Teig sollte sich von der Schüssel lösen. Bei Bedarf noch etwas Mehl hinzufügen.

  3. 3.

    Mit dem angefeuchteten Teigschaber den Teig in 12 gleich große Stücke teilen. Mit nassen Händen Brötchen formen. Die Brötchen auf das Backblech setzen und mit den Körnern bestreuen. Die Körner leicht andrücken. Im warmen Backofen etwa 25-30 Min. gehen lassen.

  4. 4.

    Das Blech aus dem Ofen nehmen. Den Backofen vorheizen. Die Brötchen bei 225° (Mitte, Umluft 200°) in etwa 30 Min. goldbraun backen. Nach dem Backen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login