Rezept Spätzlegratin

Bunt und mit selbstgemachten Spätzle doppelt so lecker!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
3-4-
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

250 g
3
120 ml
warmes Wasser
1
Knoblauchzehe
4
frische Tomaten
100 ml
Obers
Cayennepfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Mehl, Eier, Wasser und Salz fest verschlagen. Den Teig 10 Minuten rasten lassen. Einen großen Topf mit Salzwasser aufkochen. Den Ofen auf 200°C vorheizen.

  2. 2.

    In der Zwischenzeit das Gemüse (außer den frischen Tomaten)in Ringe bzw. Würfel schneiden, Basilikum in Streifen, den Mozzarella raspeln.

  3. 3.

    Wenn das Wasser kocht, den Spätzleteig nochmals fest verschlagen. Mithilfe eines Spätzlehobels in das kochende Wasser tropfen und 1x aufkochen lassen. Danach aus dem Wasser heben und abtropfen lassen.

  4. 4.

    Spätzle mit dem Gemüse und dem Basilikum verrühren, die Hälfte vom Mozzarella und das Obers unterheben. Die frischen Tomaten nun in Scheiben schneiden.

  1. 5.

    Spätzle-Gemüse-Mischung in eine Aufflaufform schlichten. Obendrauf die Tomaten dachziegelartig auflegen, den restlichen Mozzarella darüberstreuen.

  2. 6.

    Bei 180-200 Grad ca. 15-20 Minuten im Ofen gratinieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

nika
Mmmhh, lecker ....

Das Foto sieht toll aus und macht Appetit. Ich werde das Rezept gleich Montag ausprobieren.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login