Rezept Spaghetti alla bolognese

Der Klassiker unter den norditalienischen Pastagerichten hat es in sich: Hähnchenleber, Schweinehackfleisch, Beefsteakhack und viel Gemüse.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
mittel

Zutaten

40 g
2
Esslöffel Olivenöl
Salz, Pfeffer
1/8 Liter trockener Weißwein
3/8 Liter Rinderbrühe
2-3 Esslöffel Tomatenmark
400 g

Zubereitung

  1. 1.

    Staudensellerie putzen

  2. 2.

    Selleriestangen waschen und abtropfen lassen. Eventuell vorhandenes Grün abschneiden. Selleriestangen mit einem Küchenmesser jeweils am Ende einschneiden und die Fäden entlang der Stangen vorsichtig abziehen.

  3. 3.

    "Battuto" vorbereiten

  4. 4.

    Zwiebeln abziehen. Möhren waschen, schälen. Nacheinander Zwiebeln sehr fein würfeln, Sellerie und Möhren zuerst in Scheiben, dann in Streifen und feine Würfel schneiden. Schinken ebenfalls in Streifen schneiden und fein würfeln. Diese (rohe) Mischung nennt man "battuto".

  1. 5.

    "Soffrito" zubereiten

  2. 6.

    Die Hälfte der Butter in einer Pfanne erhitzen. Gemüsemischung (Battuto) hineingeben, unter häufigem Umrühren ca. 10 Minuten dünsten und sanft bräunen. So wird aus dem Battuto ein "Soffrito". Das Ganze in einen mittelgroßen Kochtopf geben und beiseite stellen.

  3. 7.

    Hackfleisch anbraten

  4. 8.

    Olivenöl in die Pfanne geben. Hackfleisch darin unter ständigem Rühren krümelig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sobald das Fleisch gleichmäßig gebräunt ist, den Wein zugießen. Unter Rühren so lange einkochen lassen, bis die Flüssigkeit fast vollständig verdampft ist.

  5. 9.

    Fleisch und Gemüse mischen

  6. 10.

    Hackfleisch zum Soffrito in den Topf geben. Brühe zugießen und das Tomatenmark unterrühren. Alles aufkochen, anschließend nicht ganz zugedeckt bei geringer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Soße dabei gelegentlich umrühren, damit sie nicht anbrennt.

  7. 11.

    Hähnchenleber braten

  8. 12.

    Hähnchenleber waschen und mit Küchenpapier trockentupfen. Restliche Butter in der Pfanne erhitzen und die Leber darin von jeder Seite bei geringer Hitze ca. 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Hähnchenleber zuerst in Scheiben, dann in kleine Würfel schneiden.

  9. 13.

    Leber zur Sosse geben

  10. 14.

    Leber in die Soße geben, weitere 10 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Spaghetti kochen. Soße mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Kurz vor dem Servieren Sahne unterrühren und erhitzen.

  11. 15.

    Spaghetti kochen

  12. 16.

    In einem großen Topf 4 Liter Wasser und 4 Teelöffel Salz aufkochen. Spaghetti hineingeben. Nach Packungsanweisung bissfest kochen. Abgießen, abtropfen lassen. Mit der Soße anrichten. Eventuell mit Basilikum garnieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login