Rezept Spaghetti Bolognaise

.. Nudeln machen glücklich ..

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4-5
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

1
Zwiebel
1
Karotte
1
Chilischote
3
frische Tomaten
Tomatenmark
1 Schuss
Rotwein
500 g
Spaghetti aus Hartweizen
Parmesankäse

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebel, den Knoblauch, die Karotte und den Sellerie putzen bzw. schälen und in feine Würfel schneiden. Die frischen Tomaten achteln.

  2. 2.

    Alles, auch das Rinderhack, portionsweise in einer Pfanne mit ein wenig Olivenöl anbraten.

  3. 3.

    Die Zutaten nach dem Anbraten in einen grossen Topf umfüllen. Hinzugefügt werden die Dosentomaten, die Gewürze, die Chilischote und ein Schuss Rotwein. Abschmecken.

  4. 4.

    Den vollen Geschmack entwickelt die Bolognaise erst, wenn sie mindestens 2-3 Stunden bei kleiner Hitze vor sich hinköchelt.
    Noch besser ist, wenn sie bereits am Vortag zubereitet wird und über Nacht durchziehen kann. Nochmals abschmecken.

  1. 5.

    Die Spaghetti nach Packungsangabe zubereiten.

  2. 6.

    Die gekochten Nudeln zusammen mit der Sauce Bolognaise auf Tellern anrichten. Darüber kommt noch der frisch geriebene Parmesankäse und ein Stich Butter.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Beim Essen vom Urlaub träumen ..

 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login