Rezept Spaghetti Bolognese

Ein original italienisches Rezept!!!

Spaghetti Bolognese
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

1
große Zwiebel
3
Karotten
600 g
italienische Dosentomaten (am besten San Marzano)
350 g
Kalbsschulter (optional, sonst mehr Rind)
grobes Salz
2
Nelkenköpfe
Muskatnuss (frisch)
500 g

Zubereitung

  1. 1.

    Das Ragù alla Bolognese:
    Zwiebel, Karotten und Sellerie schälen und in gleich große, kleine Würfel schneiden. In einem Topf Olivenöl erhitzen und die Knoblauchzehe ganz dazugeben. Das Gemüse auf mittlerer Hitze ca. 5 Minuten anbraten. Den Knoblauch wieder herausnehmen und das grob gehakte Fleisch dazugeben und anbraten. Mit Rotwein ablöschen. Die Dosentomaten pürieren oder durch ein Sieb streichen und dazugeben. Noch etwas Wasser dazu und dann für 2,5 Stunden leicht köcheln lassen. Alle halbe Stunde 4 Kellen Gemüsebrühe dazugeben, damit nichts anbrennt. Am Ende mit den Gewürzen abschmecken. Wahlweise kann man auch Gulasch halb und halb verwenden (einmal grob durchdrehen lassen).

  2. 2.

    Die Spaghetti:
    Wasser zum Kochen bringen: pro 100 Gramm Spaghetti einen Liter. Kocht das Wasser, grobes Salz dazugeben und die Spaghetti. Die Spaghetti herausnehmen, wenn sie fast gar sind. Danach in Butter schwenken und in der Sauce. Grobe Parmesanspäne darüberhobeln – fertig!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login