Homepage Rezepte Spaghetti bolognese

Zutaten

1 Möhre
1 Stängel Staudensellerie
2 EL Olivenöl
100 ml Rotwein oder Wasser
500 g stückige Tomaten (aus der Dose)
50 g Parmesan

Rezept Spaghetti bolognese

Ob Spaghetti oder andere Nudeln ist egal – Hauptsache, man kann sie schlürfen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
845 kcal
leicht

FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Die Zutaten abwiegen und bereitstellen.
  2. Zwiebel schälen, halbieren und würfeln. Die Möhre schälen. Längs in 5 mm dicke Scheiben, dann in 5 mm breite Streifen schneiden, zuletzt quer würfeln.
  3. Staudensellerie waschen, trockene Enden abschneiden, falls die Stängel trocken wirken, schälen oder die Fasern mit einem kleinen Messer abziehen – meist ist das aber nicht nötig. Den Sellerie wie die Möhre erst längs in Streifen schneiden, dann quer würfeln.
  4. Knoblauch schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Den Speck klein würfeln. Kräuter abbrausen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen und hacken.
  5. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, das Hackfleisch darin bei starker Hitze braten, bis es krümelig wird und beginnt braun zu werden, das dauert 6-8 Min. Am Anfang mit einem Kochlöffel größere Hackfleischklumpen in der Pfanne zerteilen, aber noch nicht umrühren. Erst wenn das Fleisch an der Unterseite leicht gebräunt ist, wenden oder rühren. Wenn man zu früh rührt, kühlt die Pfanne zu stark ab und das Fleisch beginnt zu dünsten, bräunt also nicht mehr.
  6. Kurz bevor das Fleisch gar ist, salzen. Oregano, Speck, Kräuter, Gemüse und Knoblauch dazugeben und 1-2 Min. mitbraten. Mit Wein oder Wasser ablöschen um den Bratensatz zu lösen. Alles zusammen in einen Topf geben.
  7. Sobald der Wein verkocht ist, 200 ml Wasser (Alternative: Rinder- oder Gemüsebrühe) und die Tomaten dazugeben und zugedeckt bei geringer Hitze 1 Std. schmoren lassen. Zwischendurch ab und zu umrühren. Falls die Sauce zu sehr eindickt, mit ein paar Löffeln heißem Wasser verdünnen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Für 500 g Spaghetti in einem Topf ca. 5 l Wasser und 40 g Salz zum Kochen bringen. Nudeln darin ohne Deckel nach Packungsanweisung bissfest kochen. Die Nudeln abgießen, nicht abschrecken und tropfnass in die Sauce geben. Auf dem Herd bei mittlerer Hitze mit der Sauce mischen und noch 1 Min. durchziehen lassen.
  9. Die Spaghetti mit einer Greifzange aus dem Topf heben, mit einer leichten Drehbewegung anrichten, eventuell mit einem Löffel noch etwas Sauce aus dem Topf über die Nudeln geben und mit geriebenem Parmesan bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login