Rezept Spaghetti mit Garnelen in Pastissahne

Garnelen und Pastis mit Sahne auf Spaghetti mit frischer Petersilie und Piment d'Espelette und viel Knoblauch.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
6
Kommentare
(8)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

500 gr.
Spaghetti No.5
4 St.
Knoblauchzehen
1 EL
Olivenenöl
1 EL
50 ml
Gemüsebrühe
50 ml
Kochsahne
250 gr.
250 gr. Garnelen frisch oder TK (gepult)
1/4 Tel.
Herbes de Provence
1/2 Tel.
Piment d'Espelette
3 EL
Pastis
Fleur de Sel zum Abschmecken
1 EL
Meersalz für die Spaghetti
1 Bund
frische Petersilie

Zubereitung

  1. 1.

    Die Spaghetti No. 5 in einem großen Topf mit Wasser und dem Meersalz 6 Minuten aldente kochen.

  2. 2.

    Den Knoblauch schälen und im Olivenöl kurz andünsten, die abgetropften Garnelen dazu, die Kräuter der Provence, kurz anbraten, besonders die Garnelen von jeder Seite etwas 2 Minuten wenn die Flüssigkeit aufgesaugt ist mit dem Pastis ablöschen, die Butter unter schwenken/rühren und nach und nach die Gemüsebrühe und Kochsahne unterrühren. Das dauert nicht länger als 2 Minuten, dann auf kleiner Stufe nochmal 2 MInuten köcheln lassen die fertigen abgetropften Spaghetti in die Pfanne geben, den Piment d'Espelette darüber streuen, vermischen, 2 Minute durchziehen lassen und mit frischer, geschnittener Petersilie bestreuen und leicht unterheben. Sofort servieren. Guten Appetit.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(8)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

nika
Das Begrüßungsessen

für uns, wenn wir am Urlaubsdomizil ankommen. Liebe auchwas, ich habe Dein Rezept sofort in mein  mobiles PC-Rezeptverzeichnis übernommen. Allerdings habe ich es umbenannt: Nudeln mit Pastis und Garnelen. Ich hoffe, Du nimmst es mir nicht übel.

Ganz liebe Grüße, Deine nika

auchwas
Wow, das klingt aufregend

warum nicht ,die Dosis ist entscheidend, die Zutaten sind perfekt. Dann kann einem netten Abend unter Spaniens Sonne nichts mehr im Wege stehen. Ein paar Garnelen mehr und etwas Knoblauch und in einer aus Ton gebrannten  Form  serviert, göttlich.

nika
Danke

für die guten Wünsche, dazu  noch einen herrlichen Tropfen Garnacha oder Tempranillo und ein wenig Abendsonne auf der Terasse, perfekt, aber erst in einer Woche, man kann ja mal träumen, oder ....

Chaoskoch
da läuft einem das Wasser im Mund zusammen

klingt wirklich sehr lecker! Wird auf jeden Fall baldmöglichst ausgetest! Vielen Dank und liebe Grüße, Chaoskoch

auchwas
Liebe nika diese Träume sind herrlich,

und die Vorfreude und dann das Genießen....... kann man nur empfehlen und wünschen.

nika
Photo

Ich hoffe, das Wetter läßt es zu, dann verspreche ich ein Photo. Sonst werde ich die Teller vor dem Kamin aufbauen, grins :))

Eure nika

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login