Homepage Rezepte Spaghetti mit Schnecken-Pfifferling-Sauce

Zutaten

25 g Butter
30 g Pancetta / oder durchwachsener Speck
1 Knoblauchzehe
300 g Pfifferlinge (frisch)
2 Dutzend Weinbergschnecken aus der Dose / notfalls Achatschnecken
1 Bund Petersilie
je 4 Blatt Salbei und Basilikum
1/8 l Geflügelfond
250 g Mascarpone
Muskat, Salz, Pfeffer aus der Mühle
500 g Spaghetti

Rezept Spaghetti mit Schnecken-Pfifferling-Sauce

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 1-2 Schalotten
  • 25 g Butter
  • 30 g Pancetta / oder durchwachsener Speck
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 g Pfifferlinge (frisch)
  • 2 Dutzend Weinbergschnecken aus der Dose / notfalls Achatschnecken
  • 1 Bund Petersilie
  • je 4 Blatt Salbei und Basilikum
  • 1/8 l Geflügelfond
  • 250 g Mascarpone
  • Muskat, Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 500 g Spaghetti

Zubereitung

  1. Den gewürfelten Speck und die gehackten Schalotten in der Butter anschwitzen ohne Farbe nehmen zu lassen. Die geputzten Pfifferlinge (große halbieren) dazugeben und würzen.
    Die zerdrückte Knoblauchzehe und den kräftigen Geflügelfond zugeben und ca. 5min köcheln lassen.
    Dann die halbierten Schnecken und Mascarpone zugeben und das Ganze etwas einreduzieren lassen.
    Mit Muskat, Pfeffer aus der Mühle und Salz abschmecken.
    Die Petersilie, den Salbei und das Basilikum feinhacken und unter die Sauce ziehen.
  2. Spaghetti in reichlich Salzwasser al dente garen.
  3. Auf tiefen Tellern auf den Spaghetti anrichten und mit Basilikumblättchen garnieren.
    Es paßt auch geriebener Parmesan dazu, dann aber nur frisch geriebener, ansonsten sollte man ihn lieber weglassen.
    P.S. Zugegeben nicht gerade Kalorienarm, aber dafür gut. :-)

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login