Rezept Spaghetti mit Tofubolognese

Für Vegetarier, die früher vielleicht mal gerne Spaghetti alla bolognese gegessen haben, gibt es hier eine Variante mit Tofu anstatt Hackfleisch.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Nudelglück
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 720 kcal

Zutaten

250 g
1 EL
Sojasauce
6 EL
1 Dose
Pizzatomaten (400 g)
1 Päckchen
aufgetautes TK-Suppengrün (50 g)
150 g
400 g
10
schwarze Oliven
1/2 TL rosenscharfes Paprikapulver
2
Prisen Cayennepfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Den Tofu mit einer Gabel zerdrücken und mit der Sojasauce, dem Oregano, Basilikum und Pfeffer mischen. Die Paprikaschote waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Für die Spaghetti 5 l Wasser zum Kochen bringen.

  2. 2.

    Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, fein hacken und in dem Öl glasig braten. Den Tofu dazugeben und 2 Min. mitbraten. Die Pizzatomaten, das aufgetaute Suppengrün und die Paprikaschote dazugeben und 1 Min. mitbraten. Die Sahne dazugießen und alles zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen.

  3. 3.

    Inzwischen die Spaghetti in dem gesalzenen kochenden Wasser nach Packungsanweisung bissfest garen. In ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen, dann warm stellen.

  4. 4.

    Die Oliven entsteinen, fein hacken und mit dem Schnittlauch, Paprikapulver und Cayennepfeffer in die Sauce rühren. Die Sauce mit den Nudeln servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login