Homepage Rezepte Spaghetti-Thunfisch-Auflauf

Zutaten

250 g Broccoliröschen
120 g gegarte Spaghetti
2 El Thunfischunfisch im eigenen Saft
2 Stck Tomaten
30 g Schafskäse light
1 Stck Knoblauchzehe
2 El Schmand von Cremefine
2 El Kräuterfrischkäse Magerstufe
1 Tl TK italienische Kräuter oder 7-Salatkräuter
etwas Salz und Pfeffer

Rezept Spaghetti-Thunfisch-Auflauf

Hier verschwinden die bekannten Nudeln mal im Auflauf. Fettarm und sehr lecker!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

1

Zutaten

Portionsgröße: 1
  • 250 g Broccoliröschen
  • 120 g gegarte Spaghetti
  • 2 El Thunfischunfisch im eigenen Saft
  • 2 Stck Tomaten
  • 30 g Schafskäse light
  • 1 Stck Knoblauchzehe
  • 2 El Schmand von Cremefine
  • 2 El Kräuterfrischkäse Magerstufe
  • 1 Tl TK italienische Kräuter oder 7-Salatkräuter
  • etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Brokkoli in kochendem Salzwasser 5 Min blanchieren, abgießen und mit Spaghetti und Thunfisch in eine Auflaufform (20 x 30 cm) geben. Tomaten und Schafskäse würfeln. Knoblauch zerdrücken oder würfeln und mit Schmand, Frischkäse und Kräutern vermengen.
  2. Käsesauce mit Salz und Pfeffer würzen und über die Nudeln geben. Auflauf mit Tomaten- und Schafskäsewürfeln bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 15–20 Min backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Nicht nur interessant

sondern auch sehr schmackhaft. Habe allerdings nicht die Magerstufenversion gewählt ;-) Schnell zubereitet, gut vorzubereiten, auch in größerer Menge. Und eine klasse Idee für Spaghettiresteverwertung.

Anzeige
Anzeige
Login