Homepage Rezepte Spanische Fischkoteletts

Rezept Spanische Fischkoteletts

Rezeptinfos

60 bis 90 min
800 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 220° vorheizen. Die Kartoffeln schälen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Fenchel waschen, putzen, längs achteln, Strunk entfernen. Zwiebeln schälen, längs in Spalten schneiden. Orangen heiß waschen und trocknen. Von 1 Orange die Schale abreiben, beide Früchte auspressen. Chilischote zerbröseln. Mit der Hälfte Orangenschale, Orangensaft, Wermut und 8 EL Öl verrühren. Würzöl und Gemüse mischen, salzen. Aufs Blech geben und im heißen Ofen (unten, Umluft nicht empfehlenswert) 15 Min. garen.
  2. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Den Knoblauch schälen, hacken. Beides mit Käse, Mandeln, Bröseln, übriger Orangenschale und 2 EL Öl mischen. Fisch kalt abspülen, trocken tupfen, salzen. Kräutermasse darauf verteilen. Koteletts aufs Gemüse setzen, alles ca. 25 Min. weitergaren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Bin dabei

Mit Fenchel kann ich bei der Familie nicht punkten, so dachte ich an Möhren. Es war einfach zu wenig Flüssigkeit, so habe ich 150 ml Apfelsaft ergänzt und das Gemüse zwischendurch umgerührt. Außerdem kräftig gesalzen. Kartoffeln brauchen einfach Salz. Einen  Teil Öl habe ich zudem durch Butter ersetzt. Es hat allen gut geschmeckt, dem einen mehr das Gemüse, dem anderen mehr der Fisch, Seelachs übrigens.

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login