Rezept Spargel-Erdbeer-Risotto

Spargel und Erdbeeren kombiniert? Klingt vielleicht komisch, schmeckt aber wirklich super!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

400 g
Risotto-Reis
600 g
Weißer Spargel
1
Zwiebel
1200 ml
Heiße Gemüsebrühe
60 g
Frischer Thymian
Weißer Pfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Spargel schälen und in Stücke schneiden. Die Spitzen separat aufheben. Spargel ohne Spitzen in leicht gesalzenem Wasser fast gar kochen, die Spitzen ganz zum Schluss zugeben und nur so lange weiterkochen, dass sie noch deutlich bissfest sind. Spargel abseien und beiseite stellen.

  2. 2.

    Erdbeeren waschen, putzen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Parmesan reiben.

  3. 3.

    Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin glasig braten. Reis zugeben und unter Rühren braten bis er sich leicht zu bräunen beginnt. Mit etwas Brühe ablöschen. Unter ständigem Rühren weiter kochen. Dabei immer portionsweise Brühe zugeben und so lange kochen, bis sie fast aufgesogen ist, dann erst die nächste Portion zugeben (und wirklich viel rühren!). Das ganze so lange fortführen, bis der Reis al dente ist. Die angegebene Menge der Brühe ist nur eine ungefährer Richtwert, das kann etwas variieren. Wichtig ist nur, dass der Reis am Ende die richtige Konsistenz hat.

  4. 4.

    Gekochten Spargel und Thymian kurz vor Schluss zugeben, die Erdbeeren erst zuletzt. Zum Abschluss Parmesan zugeben, alles nochmal gut durchmischen, mit weißem Pfeffer und Salz abschmecken und servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login