Rezept Spargel mit Ahornsirupsoße

Line

Für die Ahornsirup- und Spargelfans.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
2
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

12 Stangen
grüner Spargel
50 Gramm
Schinkenwürfel
1
Birne

Zubereitung

  1. 1.

    Den grünen Spargel waschen und dünsten. Die Kartoffeln wie immer kochen ;)

  2. 2.

    Schinkenwürfel und kleingewüfelte Birne in der Pfanne anbraten und ruhig abwarten, bis der Schinken leicht knusprig ist und die Birne ihren Saft verliert. Ahornsirup dazugeben und leicht karamellisieren lassen. Mit 2-3 EL Wasser "ablöschen". Und anschließend mit Pfeffer abschmecken. (Salz sollte eigentlich kaum noch Verwendung finden, da die Schinkenwürfel schon sehr salzig sind.)

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

gugelhupfesser
sehr lecker

Gestern habe ich dein leckeres Spargelrezept nachgekocht .Ich kann dir nur schreiben, das es sehr lecker war.Freunde waren zum Mittag  da .Es sind große Spargelfans,und sie  mochten es gern.Wenn  sie zuerst auch etwas vorsichtig dran gegangen sind ,haben sie es doch sehr gern gemocht und ich mußte ihnen das Rezept gleich mitgeben .Alle fandenn die Combi, zarter Spargel trifft Süsses und geräuchertes lecker.Das einzigste was ich verändert habe war, ich habe weißenSpargel genommen ,denn ich bekam keinen Grünen, aber ich denke es wird nicht ganzviel am Geschmack verändert haben,

Jaettebra
Danke

Vielen Dank. Es freut mich sehr, dass es euch allen geschmeckt hat. Das es mir selbst gut schmeckt, wusste ich ja. Aber nun habe ich die Bestätigung, dass es auch andere mögen und das freut mich sehr! Versuche es beim nächsten Mal mit grünen Spargel. Ich habe es selbst noch nicht mit weißem Spargel ausprobiert. Aber der grüne hat doch einen größeren Eigengeschmack, wie ich finde. 

Vielen lieben Dank für die Antwort! Und fröhliches Essen weiterhin ;)

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login