Homepage Rezepte Spargel mit Avocado-Salsa und Pancakes

Zutaten

250 g Ricotta
150 ml Milch
100 g Mehl
1 TL Backpulver
1/2 gestr. TL Salz
30 g Butterschmalz
4 EL Olivenöl
4 EL Aceto Balsamico bianco
200-250 ml Gemüsebrühe
1 TL Estragonsenf
1 Prise Zucker
1/2 TL Zucker
1 EL Butter

Rezept Spargel mit Avocado-Salsa und Pancakes

Rezeptinfos

60 bis 90 min
600 kcal
mittel

Für 6 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Portionen

Zubereitung

  1. Spargel schälen, Enden abschneiden.
  2. Ricotta, Milch und Eigelbe verrühren. Mehl, Backpulver und Salz mischen, unterrühren. Käse und Basilikum zugeben, pfeffern. Eiweiß steif schlagen, unterheben. Im heißen Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne portionsweise ca. 16 Pancakes braten. Herausnehmen, auf ein Backblech legen. Mit Alufolie abdecken, beiseitestellen.
  3. Ofen auf 220 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Paprika vierteln, putzen und nebeneinander mit der Schnittfläche nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Auf der mittleren Schiene ca. 10 Minuten garen. Herausnehmen, mit einem feuchten Tuch abdecken. 10 Minuten ruhen lassen. Von den Vierteln die Haut abziehen, würfeln. 1 EL Olivenöl untermischen, salzen und pfeffern.
  4. Avocados halbieren, Kerne entfernen. Hälften schälen. Fruchtfleisch würfeln, mit Saft beträufeln. 1 EL Olivenöl, Paprika und Basilikum zugeben. Essig, Brühe, Senf und restliche 2 EL Olivenöl verrühren, würzen und darübergeben.
  5. Spargel in kochendem Salzwasser mit Zucker und Butter ca. 12 Minuten kochen. Pancakes im vorgeheizten Ofen (220 Grad) 5-10 Minuten erhitzen. Spargel herausheben, mit Salsa und Pancakes servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Spargel schälen & zubereiten

Anzeige
Anzeige
Login