Rezept Spargel mit gebackenen Tomaten und Basilikumbutter

Die roten Tomaten und die grüne Basilikumbutter harmonieren nicht nur optisch bestens mit dem Spargel. Dazu noch neue Kartoffeln - und der Genuss kann beginnen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 350 kcal

Zutaten

2 kg
2 EL
1 Bund
80 g

Zubereitung

  1. 1.

    Spargel waschen, schälen und putzen. Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen. Abschrecken, häuten, halbieren und entkernen. Mit der Schnittfläche nach unten auf ein Backblech geben. Salzen, pfeffern, mit 1 Prise Zucker bestreuen und mit Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 200 Grad ca. 15 Minuten backen.

  2. 2.

    Spargel in gesalzenem Wasser mit 1 Prise Zucker 10-15 Minuten garen. Basilikum waschen, trockentupfen und grob hacken.

  3. 3.

    Butter zerlassen und leicht anbräunen. Pinienkerne darin kurz goldbraun braten, Basilikum zugeben.

  4. 4.

    Spargel abtropfen lassen und auf eine vorgewärmte Platte heben, gebackene Tomaten darauf verteilen, mit der Basilikumbutter beträufeln. Dazu: neue Kartoffeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Flicka
Eine gute Rezeptidee, ...

... die Abwechslung in die Spargelsaison bringt. Auch Tomaten harmonieren mit Spargel und alles hat wenig Kalorien, ist einfach zuzubereiten und bekommt durch das Basilikum eine besondere Note. Gefällt mir.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login