Homepage Rezepte Spargel-Pasta mit Zitrone

Rezept Spargel-Pasta mit Zitrone

Eiin Gedicht: bissfeste Bandnudeln mit weißem Spargel, saftige Riesengarnelen und einer köstlichen Soße aus Spargelfond und Sahne.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
680 kcal
leicht

Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Spargel waschen, schälen und in Stücke schneiden. In gesalzenem Wasser mit einer Prise Zucker 10-15 Minuten garen. Riesengarnelen schälen, waschen und längs halbieren, dabei den schwarzen Faden (Darm) entfernen. Nudeln in gesalzenem Wasser bissfest garen. Spargel abgießen, dabei 400 ml Kochsud auffangen.
  2. Schalotte abziehen, fein würfeln und in der heißen Butter andünsten. Zitronenschale zufügen, kurz mitdünsten. Spargelfond und Sahne angießen, würzen und ca. 5 Minuten ohne Deckel einkochen lassen.
  3. Garnelen zugeben, ca. 2 Minuten garen. Abschmecken und nach Wunsch binden. Spargelstücke zugeben, erhitzen. Mit den abgetropften Nudeln, dem geriebenen Parmesan und den Kräutern mischen, abschmecken.

Weitere Rezepte & Tipps zur Zubereitung

>> Spargel

>> Nudelgerichte

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Spargel schälen & zubereiten

Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login