Rezept Spargel-Pfanne mit Gnocchi

Schnelles, sahniges Spargelgericht mit Tomaten, Bärlauch und Gnocchis. Lecker!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
4
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

1 Bund
grüner Spargel
150 g
Cherrytomaten
150 g
4 EL
frischer Bärlauch im Glas (Bioladen)
400 g
Gnocchi aus dem Kühlregal
Pfeffer und Salz
2 EL
Pflanzencreme

Zubereitung

  1. 1.

    Spargel waschen, untere Enden abschneiden und Spargelstangen in circa 2 cm lange Stücke schneiden. Cherrytomaten waschen und halbieren.

  2. 2.

    Pflanzencreme in einer Pfanne erhitzen. Spargelstücke dazugeben und bei mittlerer Hitze anbraten, ab und zu umrühren. Nach 7-8 Minuten die Tomaten hinzugeben, kurz mit dünsten lassen.

  3. 3.

    Gnocchis nach Packungsanweisung in Salzwasser zubereiten.

  4. 4.

    Das Gemüse mit Sahne ablöschen, noch ca. 2 Minuten einköcheln lassen (testen, wie bissfest man den Spargel haben möchte). Anschließend mit dem Bärlauch aus dem Glas, Salz und Pfeffer abschmecken.

  1. 5.

    Das Spargelgemüse zusammen mit den Gnocchi servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Marina Angelaki
klingt lecker

muss ich ausprobieren, wenn es wieder Spargel gibt.

JulietteG
Letztes Frühjahr...
Spargel-Pfanne mit Gnocchi  

wollte ich dieses Rezept schon zubereiten und bin dann irgendwie darüber hinweggekommen! Heute aber stand es auf dem Plan und ich muss sagen, dass es mir wirklich sehr lecker geschmeckt hat. Ich habe weißen Spargel genommen und diesen beim Garziehen mit etwas Weißwein abgelöscht. Dazu hatte ich noch selbstgemachtes Bärlauchpesto! Sehr lecker, wird es auf jeden Fall wieder geben!

Bettina Müller
Sieht toll aus!

Liebe Juliette, hab's jetzt erst gesehen: Danke für das tolle Bild und schön, dass es noch geklappt hat. So simpel und doch so lecker. :-) Das mit dem Weißwein werde ich beim nächsten Mal ausprobieren.

Backenmachtfroh
Meine Geldrettung

Vielen Dank für das Rezept!! Ich habe Spargel-Gnocci vor kurzem beim Italiener gegessen. Das war so lecker, dass ich Angst hatte Pleite zu gehen, weil ich eigentlich jeden Tag dahin müsste. Jetzt probiere ich es mal mit deinem Rezept zu Hause!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login