Rezept Spargel-Schinken-Crespelle

Wer gerne etwas aus dem Ofen mag, sollte dieses Rezept einmal ausprobieren: Spargel und Schinken im Pfannkuchenmantel überbacken - lecker!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 960 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Spargel waschen, putzen. In Salzwasser mit einer Prise Zucker ca. 15 Minuten garen. Abgießen (1/2 l Kochwasser auffangen), abtropfen lassen.

  2. 2.

    Mehl, Milch, Eier und eine Prise Salz glatt rühren. Im heißen Fett in einer beschichteten Pfanne acht dünne Pfannkuchen backen.

  3. 3.

    Ricotta, Parmesan, gehackte Kräuter und Zitronenschale verrühren, abschmecken.

  4. 4.

    Für die Soße Butter erhitzen, Mehl darin anschwitzen, abgemessenes Kochwasser und Milch zugießen, ca. 5 Minuten unter Rühren kochen lassen. Abschmecken.

  1. 5.

    Hälfte der Soße in einer feuerfesten Form verteilen. Pfannkuchen jeweils mit etwas Ricottamasse bestreichen. Schinken und einige Spargelstangen darauf geben. Aufrollen und in die Form legen. Restliche Soße darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad ca. 10 Minuten überbacken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

kegala
Tolles Rezept
Spargel-Schinken-Crespelle  

Hallo @-all,

dieses Rezept gab es gestern zum Abendessen... in einer vegetarischen Variante... den Schinken weg, dafür frischen blanchierten Blattspinat, gewürzt mit Muskat und Knoblauch... soooo lecker... Es war ein Gäste-Essen... und Alle waren begeistert.

Grüße kegala

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login