Rezept Spargelrisotto - grün - weiss-

Spargel einmal anders alternativ m. Riesling oder Noilly Prat

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4-5
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

4oo-45o gramm
Arborio oder Cararoli Reis
2 st
kleinere Schalotten
1 st
junge , zarte Möhre
2 st
Stangensellerie
125 ml
Riesling oder Noilly Prat
5oo-6oo gramm
weißen/grünen Spargel mittlerer Qualität oder auch nur Spitzen
70 gramm
gute Butter
1 Liter
gute Gemüse/Huhn/Fleischbrühe je n. gusto
1 prise
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1-2 Eßlöffel

Zubereitung

  1. 1.

    Die Butter grob in Stücke zerteilen, den Parmesan reiben. Wir schälen den Spargel u. schneiden die Spitzen daumenlang ab u. legen sie zur Seite. Die restlichen Stangen schneiden wir in mundgerechte Stücke (6-8 cm). Die Spitzen garen wir nicht so weich in einem gesonderten Topf mit einwenig Salz u. lassen sie stehen.

  2. 2.

    Das Hartgemüse (Karotten, stangensell...) dünsten wir mit einwenig Olivenöl farblos an. Nun geben wir den Reis hinzu u.erhöhen die Temperatur. Sobald der Reis leicht zu knistern beginnt, geben wir den geschnittenen Spargel hinzu, löschen das ganze zügig mit Wein oder Noilly Prat ab. Wenn die Flüssigkeit verdunstet ist, beginnen wir langsam, Schöpflöffel für Schöpflöffel die Brühe hinzuzugeben. Immer wieder rühren, bis die Brühe aufgesogen ist.So wird der Spargel mitgegart u. ein herrrlich, herber Duft steigt uns in die Nase. Der Reis ist dann gar, wenn die Brühe verbraucht ist , sollte noch "Biß" haben. Schnell Butter u. Parmesan unterrühren nochmals rühren und die Spargelspitzen unterheben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login