Homepage Rezepte Spargelsalat mit Gambas

Zutaten

500 g grüner und/oder weisser Spargel
1 Knoblauchzehe
6 Riesengambas
1 El Zitronensaft
1 El Traubenkernöl
Salz + Pfeffer
1 Prise Zucker
1 Bund Schnittlauch
50 ml geschlagene Sahne
1 El Zitronenzesten

Rezept Spargelsalat mit Gambas

lauwarmer Spargel und würzige Gambas - ein Superrezept von Biggi

Rezeptinfos

leicht

2

Zutaten

Portionsgröße: 2
  • 500 g grüner und/oder weisser Spargel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 Riesengambas
  • Olivenöl
  • 50 g Crème fraîche
  • 1 El Zitronensaft
  • 1 El Traubenkernöl
  • Salz + Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 50 ml geschlagene Sahne
  • 1 El Zitronenzesten

Zubereitung

  1. Spargel nach Bedarf schälen. In einem Topf 3 cm hoch Wasser zum Kochen bringen, salzen und etwas zuckern. Den Spargel in einen Dämpfeinsatz geben und ca. 8 min zugedeckt über der kochenden Flüssigkeit garen.
  2. Für die Sauce Crème fraîche mit Zitronensaft und Traubenkernöl verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker herzhaft abschmecken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, 2/3 davon unter die Masse rühren. Die Sahne schlagen und unter die Sauce heben.
  3. Den Knoblauch schälen und dünn hobeln. Das Öl in der Pfanne erhitzen, den Knoblauch darin kurz anbraten. Knoblauch entfernen und nun die Gambas im Öl von beiden Seiten bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten braten bis sie sich rosa färben.
  4. Den warmen Spargel anrichten. Die Streifen der Zitronenschale und den restlichen Schnittlauch darüber streuen. Nun einen Klecks Sauce darauf setzen, die Gambas dazu servieren.
  5. Der Wein dazu: Mollydooker, The Violonist, 2009 Verdelho, Sarah & Sparky Marquis, McLaren Vale, Australia (16 % vol.)

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Kommentare zum Rezept

Welch' ausgefallene Weinempfehlung.

Wochenlang suche ich nun schon nach Sauerklee und habe heute entdeckt, dass er sich in ein paar Blumentöpfen kultiviert hat, in denen ich Sommergehölze pflege. Tja, und was gibt es dazu? - Frischkäse war meine erste Idee. Jetzt muss aber etwas richtiges auf den Tisch. Frischkäsesauce mit Flusskrebsen? Nein es waren Gambas. Ich mogel noch ein paar Nudeln dazu - und statt Schnittlauch mit Sauerklee.

 

@Rinquinquin, wie kommst Du an diese ausgefallenen Weine?

Mmmh, Gruss an Biggi.

Die Garnelen habe ich mit Weißwein zubereitet und eine Stunde ziehen lassen. Das Rezept mit Spargel und Sauce ist fein, fein, fein....

@Aphrodite

Dein Spargelsalat mit Garnelen lädt zum Schmausen ein.

@ Aphrodite

Lustig, Deine Suche nach Sauerklee. Der Wein war ein Geschenk und er wurde hier gekauft.

:-)

Schade, dass die weisse Spargelzeit schon vorbei ist.

Der Salat ist wirklich ein Gedicht !

Tja ....

für mich dann bitte nur die Gambas *zwinker* diese gerne mit viel Knoblauch, oder aber mit Aioli und ... evtl. ein bisschen Weissbrot ... aber nur ganz bisschen ...

Mal wieder nach langer Zeit

Aufgrund deiner HP haben wir mal wieder diese Spargelvariatin ausprobiert. Habe dieses Mal statt des Traubenkernoeles einmal Pistazienoel für die Creme genommen.Lecker !!!

Anzeige
Anzeige
Login