Homepage Rezepte Spargelsalat mit Garnelen

Zutaten

4 EL Zucker
4 EL Kräuteressig
50 ml Weißwein (ersatzweise Fischfond)
2 EL Kapern (aus dem Glas)
160 ml Sonnenblumenöl
2 Zweige Rosmarin
8 kurze Holzspieße

Rezept Spargelsalat mit Garnelen

Der etwas andere Frühlingssalat: Spargel in würziger Tomatensauce - veredelt mit Garnelenspießchen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
570 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. 2 l Wasser mit 1 EL Zucker und etwas Salz aufkochen lassen. Den Spargel darin zugedeckt je nach Dicke 10-12 Min. garen, sodass er noch bissfest ist. Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, halbieren, entkernen und ohne Stielansätze in Würfel schneiden. Die Schalotte und 2 Knoblauchzehen schälen und fein hacken.
  2. Restlichen Zucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze karamellisieren, mit Essig und Wein ablöschen. Schalotten-, Knoblauch- und Tomatenwürfel dazugeben, 5 Min. offen köcheln lassen. Kapern und 6 EL Öl dazugeben, mit Salz, Pfeffer und 1-2 TL Kapernflüssigkeit würzen.
  3. Garnelen waschen, trocken tupfen und je 3 auf Holzspieße stecken. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Spieße darin mit dem Rosmarin bei mittlerer Hitze 2-3 Min. braten. Den restlichen Knoblauch schälen und dazupressen. Salzen und pfeffern. Spargel quer halbieren, auf vier Teller verteilen, mit Dressing beträufeln, Garnelenspieße daneben anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Spargel schälen & zubereiten

Login