Homepage Rezepte Spargeltarzan

Zutaten

100 g frische Champignons
250 g grünen Spargel
350 g Rindfleisch (Kurzgebratenes z. B. 5 min. Steaks)
4 Knoblauchzehen
2 Stile frischen Oregano
getrocknete Chilis
Salz, Pfeffer
300 g Spaghetti

Rezept Spargeltarzan

Frühsommerliche Saisonküche mit Pfiff

Rezeptinfos

leicht

2

Zutaten

Portionsgröße: 2
  • 100 g frische Champignons
  • 250 g grünen Spargel
  • 350 g Rindfleisch (Kurzgebratenes z. B. 5 min. Steaks)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Stile frischen Oregano
  • 1 Zweig Rosmarin
  • etwas Petersilie
  • getrocknete Chilis
  • Salz, Pfeffer
  • 300 g Spaghetti

Zubereitung

  1. Champignons putzen und evtl. noch in mundgerechte Scheiben schneiden. Pflanzenöl erhitzen und Champignons hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer und zwei Knoblauchzehen würzen und scharf anbraten.
  2. In der Zwischenzeit Spargel putzen, die Enden grosszügig abschneiden und die übrig gebliebenen Spitzen in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. Die Spargelstücke zu den Champignons geben und etwa 5 min. bei mittlerer braten.
  3. In einem Topf Wasser für die Spaghetti erhitzen.
  4. Die Rindersteaks in kleine Stücke schneiden. Champis und Spargel aus der Pfanne in eine Schüssel geben. Die Zwiebel schälen und zerkleinern. Etwas Öl und getrocknete Chilis (aus der Chilimühle) zusammen mit dem Fleisch hinzufügen und heiss anbraten. Salzen, pfeffern und restlichen Knoblauch hinzugeben. Dann die Zwiebeln unterrühren und kurz mitbraten. Das Fleisch darf innen ruhig noch etwas rot sein.
  5. Zwischenzeitlich die Spaghetti ins Salzwasser geben.
  6. Pilze und Spargel wieder hinzufügen und gut mischen. Mit frischem Oregano, etwas Rosmarin und Petersilie würzen. Noch einen kleinen Spritzer Ketchup hinzugeben.
  7. Käse reiben, Spaghetti - sobald Sie al dente sind - abgiessen und auf Tellern zusammen mit der Sauce anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login