Rezept Speck-Apfel-Carpaccio mit Kümmel-Vinaigrette

Line

Äpfel und Speck – zwei berühmte und köstliche Spezialitäten Südtirols – gehen in diesem Carpaccio eine besonders gelungene Verbindung ein.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Italien
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 295 kcal

Zutaten

1 EL
Apfelessig
2 EL
naturtrüber Apfelsaft
2 EL
neutrales Öl
2 EL
Walnussöl

Zubereitung

  1. 1.

    Den Kümmel in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren bei mittlerer Hitze anrösten, bis er fein duftet. In einen Mörser schütten und so fein wie möglich zerdrücken.

  2. 2.

    Für die Sauce den Essig mit dem Apfelsaft, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und dem Kümmel verrühren, beide Ölsorten zu einer cremigen Sauce unterschlagen. Die Äpfel vierteln, schälen und vom Kerngehäuse befreien. Die Viertel in schmale Spalten schneiden und mit dem Zitronensaft mischen, damit sie sich nicht verfärben.

  3. 3.

    Vom Speck die Schwarte abschneiden. Speck in hauchdünne Scheiben schneiden, am besten mit der Aufschneidemaschine oder mit einem sehr scharfen Messer. Speckscheiben und Apfelspalten abwechselnd dachziegelartig auf vier Tellern auslegen. Die Sauce darüberträufeln und das Carpaccio gleich servieren. Dazu schmecken Vinschgerl oder Schüttelbrot.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login