Rezept Spekulatius-Mokkaplätzchen

Das Gute daran ist das besonders Cremige darin: Die fluffige Füllung besteht aus Sahne, Kaffee und viel Schokolade.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 55 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

250 g
125 g
125 g
Puderzucker
1 Päckchen
Vanillinzucker
1 Prise
1
Ei
1/4 Teelöffel Backpulver
150 ml
30 g
1
Esslöffel löslicher Kaffee
50 g
100 g
Vollmilch-Kuvertüre

Zubereitung

  1. 1.

    Teigzutaten verkneten, abgedeckt ca. 12 Stunden kalt stellen. Sahne und Zucker aufkochen. Vom Herd nehmen. Kaffee und Butter unterrühren. Gehackte Schokolade darin schmelzen. Über Nacht kalt stellen.

  2. 2.

    Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 4 mm dick ausrollen. Rechtecke (gewellt, 3 x 4 cm groß) ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Bei 180 Grad 10-12 Minuten backen. Herausnehmen. Auskühlen lassen.

  3. 3.

    Mokkamasse cremig schlagen. Plätzchen damit bespritzen, aufeinander setzen. Kalt stellen. Mit aufgelöster Kuvertüre und Schokoladenraspeln verzieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login