Homepage Rezepte Spinat-Artischocken-Dip

Zutaten

2 Dosen Artischockenherzen
1 große Handvoll Spinat (frisch, gefroren oder aus dem Glas)
300 g Frischkäse
100 g Pecorino Toscano
100 g Parmesan oder Grana Padano
1 Teelöffel frischer Knoblauch, zerdrückt
frisch gemahlener Pfeffer

Rezept Spinat-Artischocken-Dip

In amerikanischen Restaurants beliebt: Ein klassischer Dip, der ideal zu Nachos passt.

Rezeptinfos

leicht

Zutaten

  • 2 Dosen Artischockenherzen
  • 1 große Handvoll Spinat (frisch, gefroren oder aus dem Glas)
  • 300 g Frischkäse
  • 100 g Pecorino Toscano
  • 100 g Parmesan oder Grana Padano
  • 1 Teelöffel frischer Knoblauch, zerdrückt
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Salz

Zubereitung

  1. Ein wenig Parmesan (zum Bestreuen) reiben und beiseite stellen. Den restlichen Hartkäse in einem Mixer zu einem groben Pulver zermahlen.
  2. Die Artischocken zum Käsepulver hinzufügen und weiter mischen. Wer lieber Dip mit Stückchen mag, kann etwa 3/4 der Artischocken im Mixer verarbeiten und den Rest per Hand kleinschneiden und erst vorm Backen hinzufügen.
  3. Löffel für Löffel den Frischkäse hinzufügen und immer wieder gut durchmischen.
  4. Gefrorenen Spinat oder Spinat aus dem Glas abtropfen lassen und gut mit der Hand ausdrücken, bis keine Flüssigkeit mehr übrig ist. Frischen Spinat abspülen und trockentupfen. Dann Spinat und Knoblauch zu der Mischung hinzufügen und wieder mischen, bis ein weiches, luftiges Püree entstanden ist.
  5. Die Mischung in eine ofenfeste Form oder Schüssel geben (wer noch kleingeschnittene Artischocken hat kann sie jetzt unterrühren). Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Vorsicht, nicht zu sehr salzen und vorsichtig abschmecken. Die verwendeten Käsesorten sind schon ziemlich salzig. Jetzt das ganze mit Parmesan bestreuen.
  6. Bei 180° im Backofen 20 Minuten lang backen.
  7. Mit Nachos (und idealerweise einem kühlen Bier) warm servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login