Rezept Spinat-Champignons

Schmeckt zitronig und schinkenwürzig und warm serviert einfach am besten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Antipasti & Tapas
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 300 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Den Spinat auftauen. Champignons putzen, dabei die Stiele entfernen. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin kurz beidseitig anbraten, sodass sie leicht gebräunt, aber noch nicht durchgegart sind. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen.

  2. 2.

    Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen, Schale abreiben und Saft auspressen. Knoblauch schälen und hacken, den aufgetauten Spinat ausdrücken. Beides mit Frischkäse und 1 TL Zitronenschale verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft pikant abschmecken und das Ei kräftig unterrühren.

  3. 3.

    Die Frischkäsemasse in die Pilze füllen und diese mit dem Schinken umwickeln. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und 12-15 Min. im heißen Ofen (Mitte) backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

lundi
Hübsch anzusehen

Die Pilze habe ich nicht gegart sondern roh gefüllt und eingewickelt. Die kleingehackten Stiele mit etwas Flüssigkeit in eine Auflaufform, die gefüllten Pilze obendrauf und ab in den Ofen. Dazu Kartoffelbrei. Geschmack in Ordnung, Optik perfekt.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login