Homepage Rezepte Spinat-Ricotta Ravioli mit Cherrytomaten

Zutaten

300 g Mehl
3 Eier
2 EL Olivenöl
ca. 300 g TK-Spinat
250 g Ricotta
50 g geriebener Parmesan
1 Ei
2-3 EL Semmelbrösel
125 g Cherrytomaten
2 EL Olivenöl
Basilikum, Pinienkerne, Parmesan, Salz

Rezept Spinat-Ricotta Ravioli mit Cherrytomaten

Reste können gut eingefroren werden!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht

Zutaten

Zubereitung

  1. Mehl auf die Arbeitsfläche häufen, Mulde eindrücken. Eier, etwas Salz, Öl dazugeben. Mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten (bei Bedarf etwas Wasser dazugeben). Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln, 30 Minuten kühl ruhen lassen
  2. Spinat auftauen/andünsten. Im Sieb gut abtropfen lassen, hacken. Mit Ricotta, Ei, Parmesan und Bröseln vermengen. Salzen, pfeffern.
  3. Teig auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen (in mehreren Portionen). Mit einem Glas Kreise ausstechen/ausschneiden. Auf jeden Kreis ein Häufchen Füllung geben, die Ränder mit Wasser bestreichen. Teig zusammenfalten und Ränder mit einer Gabel gut zusmmendrücken. In kochendem Wasser ca. 5 Minuten garen, abgießen, abtropfen lassen.
  4. Cherrytomaten in etwas Olivenöl anrösten (ev. vorher halbieren), Ravioli und Basilikum, leicht angeröstete Pinienkerne dazugeben, einmal schwenken, frischen Parmesan darüber streuen

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login