Homepage Rezepte Stachelbeerkaltschale mit Mini-Baisers

Zutaten

1 Päckchen Puddingpulver Zitronen-Geschmack
je 1/2 l klarer Apfelsaft und trockener Cidre (Apfelwein) oder Wasser
100 g Zucker
3 Kiwis
6 Esslöffel Grundstoff mit Waldmeistergeschmack (aus der Flasche, gibt's im Supermarkt)
40 Mini-Baisers (fertig gekauft)

Rezept Stachelbeerkaltschale mit Mini-Baisers

Für Erwachsene darf in den "Wackelpeter" Cidre, essen Kinder mit, wird der Pudding einfach mit Apfelsaft angerührt. Beides ist köstlich!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen
  • 1 kg grüne Stachelbeeren
  • 1 Päckchen Puddingpulver Zitronen-Geschmack
  • je 1/2 l klarer Apfelsaft und trockener Cidre (Apfelwein) oder Wasser
  • 100 g Zucker
  • 3 Kiwis
  • 6 Esslöffel Grundstoff mit Waldmeistergeschmack (aus der Flasche, gibt's im Supermarkt)
  • 40 Mini-Baisers (fertig gekauft)

Zubereitung

  1. Stachelbeeren verlesen, putzen und waschen. Auf ein Sieb geben, abtropfen lassen.
  2. Puddingpulver und 8 Esslöffel Apfelsaft verrühren. Restlichen Apfelsaft, Cidre oder Wasser und Zucker aufkochen. Stachelbeeren dazugeben, zugedeckt ca. 5 Minuten garen.
  3. Angerührtes Puddingpulver zufügen, unter Rühren kurz aufkochen lassen. Fruchtmasse abkühlen lassen. Inzwischen Kiwis dünn schälen, längs vierteln und quer in feine Scheiben schneiden. Kaltschale mit Waldmeistergrundstoff abschmecken. Kiwis unterheben. Kalt stellen. Fruchtsuppe mit Mini-Baisers anrichten, nach Wunsch mit Minzeblättchen garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login