Rezept Steak-Sandwich

Für den großen Hunger zwischendurch - Streetfood aus Portugal.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Basic Cooking 2
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 385 kcal

Zutaten

100 ml
trockener Weißwein + eventuell noch etwas mehr zum Aufkochen
5 EL
1 EL
4
helle Brötchen

Zubereitung

  1. 1.

    Die Steaks auf einen Teller legen, mit grobem Pfeffer übermahlen. Knoblauch schälen und in Scheibchen schneiden, auf dem Fleisch verteilen. Den Wein kräftig mit 4 EL Öl verquirlen, über die Steaks gießen. Den Rosmarin waschen, trockenschütteln und grob zerteilen, aufs Fleisch legen. Abgedeckt mindestens 20 Minuten durchziehen lassen (oder auch länger, dann aber im Kühlschrank).

  2. 2.

    Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. In einer beschichteten Pfanne das restliche Öl erhitzen. Rosmarin aus der Marinade entfernen, die Steaks etwas abtropfen lassen, Knoblauchscheiben abstreifen und in der Marinade lassen. Das Fleisch in der Pfanne bei starker Hitze scharf anbraten. Nach knapp 1 Minute wenden, salzen. Zweite Seite ebenfalls kräftig anbraten, salzen. Dann die Steaks herausnehmen, auf einen Teller (am besten warm) legen, mit einem Suppenteller abdecken und ziehen lassen.

  3. 3.

    Die Pfanne vom Herd nehmen, kurz abkühlen lassen. Dann die Butter im Bratfett bei kleinerer Hitze zerlassen. Die Zwiebeln dazugeben, braun anbraten, komplette Marinade und eventuell 1 Schuss Wein angießen, 1-2 Minuten brutzeln lassen.

  4. 4.

    Die Brötchen halbieren, untere Hälften mit reichlich Bratensaft beträufeln. Steaks und Zwiebeln darauf legen, frisch pfeffern, zusammenklappen und gleich essen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login