Rezept Steckrüben-Curry

...es muß nicht immer Eintopf sein :-)

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

500 g
Steckrübe, geschält gewogen
1 Stange
Porree
1 EL
Öl
2 TL
Madras-Curry
350 ml
Gemüsebrühe
1 mittelgr.
Apfel, rotschalig
100 g
1 EL
Speisestärke

Zubereitung

  1. 1.

    Putenschnitzel in schmale Streifen schneiden. Die Steckrübe schälen und klein würfeln. Porree in Ringe schneiden.

  2. 2.

    In einer Pfanne das Öl erhitzen und das Putenfleisch darin anbraten. Steckrübenwürfel kurz mitschmoren. 3/4 der Porreeringe dazugeben, mit dem Curry überstäuben und die Brühe angießen. Bei geschlossenem Deckel etwa 10-15 Minuten köcheln lassen.

  3. 3.

    In der Zwischenzeit die Speisestärke mit der sauren Sahne anrühren. Den Apfel vierteln, entkernen und in schmale Spalten schneiden. Kurz vor Garende die Apfelstücke und den restlichen Porree in die Pfanne geben und einige Minuten mitgaren. Mit der angerührten sauren Sahne das Curry binden. Mit Salz und Curry abschmecken. Dazu passt (Risotto)Reis.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login