Homepage Rezepte Steinpilzrahmsuppe

Zutaten

50 g getrocknete Steinpilze
100 g durchwachsener Speck
1 Stück mittelgroße Zwiebel
200 g Schlagsahne
50 g Butter
1 Stück Instantpulver für 750 ml Gemüsebrühe
1 Prise Salz
Pfeffer aus der Mühle
Petersilie zur Dekoration

Rezept Steinpilzrahmsuppe

Diese Suppe wird aus getrockneten Steinpilzen zubereitet. Alternativ können auch Pfifferlinge verwendet werden, die dann aber frisch sein sollten.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 50 g getrocknete Steinpilze
  • 100 g durchwachsener Speck
  • 1 Stück mittelgroße Zwiebel
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 200 g Schlagsahne
  • 50 g Butter
  • 1 Stück Instantpulver für 750 ml Gemüsebrühe
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Petersilie zur Dekoration

Zubereitung

  1. Steinpilze in getrocknetem Zustand in der Küchenmaschine zerkleinern, größere Stücke in 750 ml heißem Wasser einweichen. Restliches Pilzpulver aufbewahren.
  2. Speck und Zwiebel in kleine Stücke zerkleinern.
  3. Eingeweichte Steinpilze aussieben und aus dem Pilzwasser Gemüsebrühe kochen.
  4. Butter in einem Topf erhitzen und Speck und Zwiebelstücke darin glasig dünsten.
  5. Pilzstaub und Mehl dazugeben und Masse zum Schwitzen bringen.
  6. Sahne unterrühren.
  7. Eingeweichte Pilze und Gemüsebrühe dazugeben.
  8. Thymian dazugeben und Suppe umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Petersilie dekorieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login