Rezept Stifado

Stifado

Stifado
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

1 kg
Rindfleisch, in Würfel geschnittenes
50 ml
750 g
Zwiebel(n), geachtelte
3
Knoblauchzehe(n), zerdrückte
125 ml
Rotwein, trockener
1
Stange/n Zimt
4
Gewürznelken
1
Lorbeerblatt
1 EL
Essig (Rotweinessig)
2 EL
Tomatenmark
2 EL
350 ml
Fleischbrühe
Pfeffer aus der Mühle
evtl. Wasser bei Bedarf

Zubereitung

  1. 1.

    Das Öl in einem großen Topf erhitzen und das Fleisch darin scharf anbraten. Das Fleisch herausnehmen, dann die Zwiebeln im gleichen Topf ca. 5 Min. goldgelb anbraten. Knoblauch, Rotwein, Gewürze, Fleischbrühe und schließlich das Fleisch wieder dazugeben.

  2. 2.

    Alles zusammen ca. 1- 1,5 Stunden zugedeckt schmoren lassen, bis das Fleisch zart ist und die Soße etwas sämig geworden ist (evtl. bei Bedarf etwas Wasser nachgießen). Kurz vor Ende der Garzeit die Rosinen beifügen und noch ein paar Minuten mitköcheln lassen. Zum Schluss die Zimtstange und das Lorbeerblatt entfernen und anrichten.

  3. 3.

    Dazu passen Salzkartoffeln, Reis aber auch Brot.

  4. 4.

    Tipp: Wer keine Lust hat, die Gewürze hinterher wieder heraus zu suchen, kann Zimtstange, Lorbeerblatt und die Nelken in einen Teefilter geben, diesen verschließen und mitkochen lassen. Lässt sich am Schluss einfach entfernen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login