Homepage Rezepte Sündige Tagiatelle für kalte Nächte

Zutaten

500 g frische Tagiatelle
3-4 EL gemahlenen Mohn
100 g Parmaschinken
4 Stück frische Feigen
0,5 Tasse Aceto Balsamico
1 Schalotte
1 Becher Sahne
1-2 EL Ahornsirup
frischen gehobelten Parmesan

Rezept Sündige Tagiatelle für kalte Nächte

Rezeptinfos

leicht

Zutaten

  • 500 g frische Tagiatelle
  • 3-4 EL gemahlenen Mohn
  • 100 g Parmaschinken
  • 4 Stück frische Feigen
  • 0,5 Tasse Aceto Balsamico
  • 1 Schalotte
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1-2 EL Ahornsirup
  • 1-2 EL Butter
  • frischen gehobelten Parmesan

Zubereitung

  1. Die Schalotte fein hacken und mit dem Mohn und dem Rosmarin in einer Pfanne in etwas Butter anschwitzen. Balsamico Essig hinzufügen und um die Hälfte reduzieren lassen. Den Becher Sahne hinzufügen, weiter einkochen bis die Sauce sämig ist. Mit Salz, Pfeffer und Ahornsirup abschmecken. Frische Tagiatelle in reichlich Salzwasser kochen (2min). Feigen vierteln und in der Sauce kurz warm werden lassen. Tagiatelle zu der Sauce geben und schwenken. Parmaschinken in Streifen schneiden.
  2. Die Pasta mit den Parmaschinken Streifen auf Tellern anrichten und gehobelten Parmesankäse darüber geben. Einfach sündig!
  3. Als Dessert empfehlen wir eine Nackenmassage für Koch/Köchin...

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login